100% KATZEN... MEHR NICHT!
INFO- UND EMPFEHLUNGSPORTAL

Giftköder - Meldung

Labrador stirbt plötzlich nach Spaziergang

Status:
Fundort wurde offiziell bestätigt
Kategorie:
Unbekannt
Straße:
Hartheimer Kapelle
PLZ / Ort:
DE - 72469 Hartheim (Meßstetten)
Meldung vom:
05.09.2020 - 19:37 Uhr
Beschreibung:
Polizei vermutet Giftköder in Hartheim!

Am Mittwochvormittag ist in Hartheim ein Labrador nach einem Spaziergang plötzlich gestorben. Die Polizei mutmaßt, dass ein Giftköder Schuld daran sein könnte.

Grausames Ende eines Spaziergangs an der langen Leine in Hartheim: Am Mittwochvormittag ist ein Labrador plötzlich verstorben, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Die achtjährige Hündin erbrach nach dem kurzen Spaziergang zuhause mehrfach und starb. Kurz zuvor, zwischen 9 und 10 Uhr, sei der Besitzer mit seinem Tier im Gewann Im Grund/Hilbenwiesen, nahe der Hartheimer Kapelle, unterwegs gewesen.

Symptome und Essensreste deuten auf Giftköder hin

Aufgrund der Symptome und der erbrochenen Essensreste, die die Hündin von ihrem Besitzer zuvor nicht zu fressen bekommen hatte, besteht der Verdacht, dass das Tier beim Spaziergang einen vergifteten Köder geschluckt haben könnte.

Die Ermittlungen des Polizeiposten Meßstetten dauern an.
Zur Original-Meldung